Was ist Shiatsu?

Ein kurzer Einblick über Shiatsu!

Shiatsu ist eine in Japan entwickelte Massageform, die präventiv vorbeugend, für jung und alt sowie lebensbegleitend wird.

 

Shiatsu bedeutet wortwörtlich

 

"FINGERDRUCK"

 

Shi - Finger und atsu - Druck

 

(siehe auch)

 

Namikoshi Tokujirō

 

 (Begründer des Shiatsu)

 

Shiatsu löst Blockaden, Verspannungen und lindert einzelne Schmerzen

 

Die Shiatsu-Massage ist eine wohltuende, entspannende, vorbeugend heilende Massage zugleich. Natürlich ist Shiatsu mehr als eine klassische Massage, die innerhalb kurzer Zeit und für teures Geld abgeschlossen wird. Shiatsu stimuliert den Fluß der eigenen Lebensenergie von innen und beeinflusst das Äußere. Wir kennen dies auch unter den chinesischen Begriffen Yin/Yan. Körperlich falsche Haltung zumeist im Sitzen, Stress oder Überbelastung sind mit die mit am häuf- igsten auftretenden Probleme. Und überwiegend, ob bei jungen oder älteren Menschen, sind es die selben Symthome. Kopf- oder Nackenschmerzen, Schulter-, Rücken-, Brust oder Gelenkschmerzen, sind nur ein Teil des alltäglichen Lebens von Frauen und Männern. Hinzu kommen noch Ess- oder Trinkstörungen, die unser Inneres beeinflussen.

 

Das Shiatsu weckt bereits angeborene und die inneren Selbstheilungskräfte, beruhigt den Geist und führt die Seele wieder zur Mitte, dem Ki.

____________________________________________________________________________________

Jeder japanische Shiatsu-Praktiker oder Therapeut für Shiatsu hat seine eigene Methode. Im Shiatsu trägt der Patient eigentlich eine leichte und bequeme Kleidung wie z. Bsp. T-Shirt, Trainingshose und warme Socken. Das Shiatsu wird/ muss nicht wie in der klassischen Massage auf einer Massageliege durchgeführt werden. Sondern kann (traditionell) auf dem puren Boden erfolgen. Allerdings kann beim Shiatsu auch eine Massageliege benutzt werden. Beim Shiatsu ist eine Isomatte, eine dicke warme Decke sowie ein kleines Kopfkissen und/ oder der normale Fuboden ausreichend.

Shiatsu kann auch im Sitzen oder in knieender Position durchgeführt werden. Wenn Sie weitere Fragen dazu haben, kann ich Ihnen diese gern in einem persönlichen Gespräch beantworten.

Die Anwendung im Shiatsu erfolgt durch sanften oder stärkeren

 

-Daumen-Druck-

 -Finger-Druck-

 -Druck mit der Faust-

 -Druck mit der Handkante-

 -Druck mit den Handballen-

 -dem Ellenbogen-

Sie kann aber auch mit einem 

-leichtem Knie-Druck-

-Fersen-Druck-

durchgeführt werden.

die Shiatsu- und therapeutische Massage-Praxis Erfurt-Ringelberg

 

ist für Sie zu folgenden Zeiten erreichbar:

Mo., Die., Mittw., Do. : 16:00 - 21:00 Uhr

Fr.: 15:00 - 21:00 Uhr

Sa.: 10:00 - 12:30 Uhr und  13:00 - 18:00 Uhr

beachten Sie bitte den Terminkalender

 

in Ausnahmefällen Freitags ab 14:00 Uhr

Samstags bitte mit rechtzeitiger Voranmeldung